Menü öffnen/schließen

3.3: Startseite » Modellierung von Informatiksystemen » Einführung objektorientierter Denkweisen mit Scratch

Einführung objektorientierter Denkweisen mit Scratch

Worum geht es?

Objektorientierte Konzepte und Denkweisen nehmen in der Software-Entwicklung derzeit eine herausragende Stellung ein. Gängige Programmiersysteme bieten in der Regel umfangreiche Klassenbibliotheken an, mit deren Hilfe Objekte erzeugt werden können, die eine Vielzahl von Funktionalitäten bereit stellen.

In diesem Kapitel soll die Programmierumgebung Scratch benutzt werden, um erste Erfahrungen mit objektorientierten Denkweisen zu gewinnen. Scratch-Programme - die man oft spielerisch leicht zusammenklicken kann - sind objektorientiert aufgebaut. Im Folgenden wird die objektorientierte Struktur von Scratch-Programmen transparent gemacht und mit Hilfe von Fachkonzepten beschrieben.

10.08.2015 ### KB Fehler melden | Impressum